EHI Payment Kongress 2021 (digital)

05. und 06. Mai 2021

Programm 2021

Exklusiv präsentierte Studien und zahlreiche Praxisvorträge geben einen Einblick in den aktuellen Stand und die Perspektiven des Zahlungsverkehrs im Einzelhandel, live aus dem Plenarsaal im Bundeshaus, Bonn.

Durchführung/Inhalte
Horst Rüter
Leiter FB Zahlungssysteme/Mitglied der EHI Geschäftsleitung
+49 221 57993-28
seminare@ehi.org
KONTAKT

Mittwoch, 5. Mai 2021

Tag 1

Mi., 05.05.2021

Tag 2

Do., 06.05.2021

 09:30

Durch das Programm führt

Olaf Schrage
Deichmann, Esssen

 09:50

Zahlen – Daten – Fakten: Die Ergebnisse der aktuellen Payment-Studie des EHI für den stationären deutschen Einzelhandel

Horst Rüter
EHI, Köln

10:40 – 10:50  Kurze Erfrischungspause

 10:50

Key Note: Digitalisierung – Segen oder Fluch – wie stabil sind unsere Netze und Systeme?

Marc Elsberg
Redner und Autor des Mega-Bestsellers „Blackout“




anschließend: Marc Elsberg im Gespräch mit Olaf Schrage und Horst Rüter über
Trends im Handel – Herausforderungen für künftige Zahlungssysteme

 11:30

Praxisvortrag Self-Checkout/-Payment

N. N.

 12:00

Mehr als nur Barzahlen – mehr als nur Bezahlen

Katrin Schweisfurth
dm drogerie markt, Karlsruhe
Weina Wang
viafintech, Berlin

 12:30

Q & A – Live Voting

12:40 – 13:00  Mittagspause mit Besuch der digitalen Ausstellerpräsentationen

 13:00

Marktführer girocard: stationär, physisch, kontaktlos, mobil… und was kommt dann?

Dr. Joachim Schmalzl
Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin

 13:30

Payment im Einzelhandel – Herausforderungen, Veränderungen, Perspektiven

Moderation: Olaf Schrage, Deichmann

Ulrich Binnebößel
Handelsverband Deutschland (HDE)
Björn Hoffmeyer
PAYONE, Ratingen
Jörg Kablitz
PayPal D–A–CH, Kleinmachnow
Dr. Thomas Krabichler
MediaMarktSaturn Retail Group, Ingolstadt
Matthias Rörig
American Express, Frankfurt
Dr. Joachim Schmalzl
Deutscher Sparkassen- und Giroverband, Berlin

Parallele Breakout-Sessions

Breakout-Session 1

Datensicherheit, IT- und Risk Management

14:15 Uhr – 15:00 Uhr

Sicherheit ist von den vier Säulen dauerhaft im Handel akzeptierter Zahlungssysteme
immer die wichtigste, denn ohne Vertrauen läuft beim Umgang mit digitalem Geld nichts. Der Schutz der finanziellen Transaktion, aber auch der Schutz der Kunden- und Händlerdaten hat höchste Priorität. Wie sicher sind Schnittstellen zwischen Systemkomponenten, wie sicher sind die Systeme vor Angriffen von außen geschützt?

Durch die Breakout-Session 1 führt

Olaf Schrage
Deichmann, Esssen

Breakout-Session 2

Value Added Services im Payment

15.00 Uhr – 15:45 Uhr

Die Abwicklung von Geldgeschäften am POS ist vergleichsweise monoton, da eingeübt… Warum nicht den Payment-Vorgang durch attraktive Mehrwerte beleben… Aber auch die Payment-Abwicklung im Hintergrund ist für den Händler ein geübter Vorgang… Doch geben die Informationen aus den Payment-Prozessen nicht viel mehr Informatives und wohlmöglich Werthaltiges preis, als nur den Geldwert… Steckt nicht viel mehr Information und damit Zusatznutzen im konventionellen Payment-Prozess als die meisten vermuten?

Durch die Breakout-Session 2 führt

Horst Rüter
EHI, Köln

Breakout-Session 3

gestaltet vom Hauptsponsor PAYONE

14:15 Uhr – 15:45 Uhr

15:45 – 16:00  Kurze Erfrischungspause

 16:00

„Card Scheme fees” – Innovative Gebühren im internationalen Vergleich

Maximilian Fuchs
CMS Payments Intelligence,
Düsseldorf

 16:30

Wie Bäckereien das Thema Payment entdeckt und schätzen gelernt haben

N. N.

 17:00

Q & A – Live Voting

17:15 Ende des 1. Veranstaltungstages

mit freundlicher Unterstützung von

Sie haben Fragen, Anregungen zum Programm
oder möchten selbst als Speaker ein Thema vorstellen?

Melden Sie sich bei uns. Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Horst Rüter
Leiter Forschungsbereich Zahlungssysteme/
Mitglied der Geschäftsleitung
+49 221 57993-54
seminare@ehi.org
Caroline Coelsch
Projektleiterin Online-und Mobile-Payment
+49 221 57993-996
coelsch@ehi.org